15. November 1985: Meret Oppenheim stirbt

Auf dem Waisenhausplatz in Bern steht ein Brunnen von ihr. Basel würdigte sie mit einer Strasse und einem Platz. Auch ein Schweizer Kunstpreis ist nach ihr benannt: Meret Oppenheim. Einen Namen machte sich Oppenheim nicht nur mit Kunst, sondern auch mit pointierten Aussagen zur Rolle der Frau.