Berufserfahrung

Arbeitsstellen | Ausbildungen | Eventmoderationen | Persönliches

Seit März 2019: Schweizer Radio und Fernsehen SRF

Position: Nachrichtenredaktor und Teletext-Produzent Radio SRF
Ort: Bern, Schweiz

Die Journalistinnen und Journalisten der Nachrichtenredaktion von Radio SRF sind am Mikrofon und hinter den Kulissen verantwortlich für die Radionachrichten und die Nachrichten im Teletext.


Dezember 2015 – Februar 2019: Schweizerische Depeschenagentur (sda) // Keystone-SDA

Position: Redaktor Regionalredaktion Nordwestschweiz
Ort: Basel, Schweiz

Von Dezember 2015 bis Februar 2019 habe ich als Redaktor auf der Regionalredaktion Nordwestschweiz der Schweizerischen Depeschenagentur AG (sda) gearbeitet. Die sda bot einen umfassenden, unabhängigen Nachrichtendienst in allen Rubriken – Politik, Wirtschaft, Kultur, Soziales und Vermischtes, jeweils Inland und Ausland – als Grundversorgung für die schweizerischen Medien. Seit Sommer 2018 heisst das Unternehmen Keystone-SDA.


Juni 2014 – November 2015: Volksstimme

Position: Stv. Chefredaktor
Ort: Sissach, Schweiz

Neues Medium – neue Herausforderung: Von Ende Mai 2014 bis November 2015 war ich bei der Oberbaselbieter Zeitung Volksstimme in Sissach tätig. Im Sommer 2014 habe ich die Aufgabe des stellvertretenden Chefredaktors übernommen. Zu den Aufgaben gehören das Themensetting, Coaching, Schreiben, Produktion, Online-Betreuung und Weiterentwicklung (Web/Twitter/Facebook) sowie die unregelmässige Moderation des Nachtcafé-Talks. Die Zeitung deckt 50 der 86 Baselbieter Gemeinden ab.


Mai 2012 – Mai 2014: Energy Basel

Position: Leiter News Redaktion
Ort: Basel, Schweiz

Zurück zum Radio – Zurück nach Basel. Von Mitte Mai 2012 bis Mai 2014 war ich bei Energy Basel zu hören. Der Sender ging am 13. Januar 2012 auf Sendung. Meine Aufgabe war es, die Basler News-Redaktion aufzubauen und unseren Hörern Nachrichten und Geschichten aus der Region Basel zu liefern. Zudem war ich für die Ausbildung und die Betreuung der Newsredaktorinnen und -redaktoren verantwortlich.


August 2010 – Mai 2012: ipmedia AG

Position: Video-Journalist, Projektleiter
Ort: Zürich, Schweiz

Verantwortlich für die Konzeption sowie den redaktionellen Aufbau des internetTV.ch-Channels airportTV.ch (ausgezeichnet am World Media Festival in Hamburg mit dem Silver Award in der Kategorie WebTV /Information). Einsatz als Videojournalist, Moderator und Ausbildner für jüngere Videojournalisten. Mitarbeit und Realisation von TV-Formaten für das Schweizer Sportfernsehen SSF („iss dich fit TV“). Konzeption und Realisation von „internetTV.ch – das magazin“ auf TeleZüri (50 Sendungen realisiert).


Januar 2009 – Juli 2010: Telebasel

Position: Chef Abteilung Sport
Ort: Liestal, Schweiz

Als erster Sportchef in der Geschichte von Telebasel Leiter eines dreiköpfigen Teams. Verantwortlich für den Aufbau, die Konzeption und Realisierung des neuen wöchentlichen Telebasel Regio-Sportmagazins „Heimspiel“. Über 70 Sendungen realisiert.


April 2006 – Dezember 2008: Telebasel

Position: Reporter, Produzent, Moderator
Ort: Basel, Schweiz

Rasender Reporter und Produzent beim Nachrichtenmagazin 7vor7. Moderator der Sendung Telebar (ausgezeichnet mit dem TV-Star Regional 2007) sowie Produzent und Moderator von Spezialsendungen wie Wahlen, Stadtlauf, FCB-Feiern. Produzent und Moderator des EM-Magazins „Steilpass“.


Dezember 1998 – März 2006: Radio Basilisk

Position: Redaktor, Reporter, Sportchef
Ort: Basel, Schweiz

Angefangen im CD-Archiv im Keller als Helfer beim Wunschkonzert, aufgestiegen über die Redaktion als Reporter, Newsredaktor und -sprecher bis zum Sportchef, was auch die Verantwortung über die FCB-Sendung Penalty bedeutet hat.


Mai 1998 – Dezember 1998: Radio X

Position: Praktikant, Moderator, Redaktor
Ort: Basel, Schweiz

Meine ersten Schritte im Äther habe ich bei Radio X in Basel gemacht. Der Jugend- und Kultursender ging im Frühjahr 1998 auf Sendung. In der Anfangsphase konnte ich ein Praktikum absolvieren, später den CD-Tipp gestalten und einige Live-Sendungen unter anderem von der Herbstmesse senden.